banner
Nachrichtenzentrum
Bewährter und seriöser Anbieter herausragender Dienstleistungen

Wie sich Änderungsantrag 2 auf das Distributionsgremium auswirkt

Jun 10, 2023

Die Vorschrift 421.1.7 besagt, dass Lichtbogenfehlererkennungsgeräte (gemäß BS EN 62606) für einphasige Wechselstrom-Endstromkreise vorgesehen sein müssen, die Steckdosen mit einem Nennstrom von nicht mehr als 32 A versorgen in:

In den oben genannten Arten von Räumlichkeiten müssen alle Steckdosenstromkreise, einschließlich Vermieterstromkreise, Servicestromkreise, gemeinsam genutzte Stromkreise und solche in einzelnen Unterkünften, durch eine AFDD geschützt werden, und in vielen Fällen werden einige dieser Stromkreise direkt von Verteilertafeln gespeist.

Wylex SP&N- und TP&N-MCB-Verteiler sind alle für die Aufnahme von Einzelmodul-Lichtbogenfehlererkennungsgeräten (mit integriertem RCBO vom Typ A) ausgelegt, was die Einhaltung der Vorschriften für den Designer und Installateur erleichtert.

In Änderung 2 der Verordnung 443.3.1 heißt es, dass in Anlagen, in denen transiente Überspannungen Folgendes verursachen können, ein Schutz vor transienter Überspannung vorgesehen werden muss:

Auch in allen anderen Fällen ist ein Schutz gegen transiente Überspannung erforderlich, es sei denn, der Eigentümer der Anlage erklärt, dass dies nicht erforderlich ist und akzeptiert alle Konsequenzen, die sich aus dem Verzicht auf einen Überspannungsschutz ergeben.

Die Wylex SP&N- und TP&N MCB-Verteiler sind alle für die Aufnahme integrierter Überspannungsschutzgeräte (SPD) ausgelegt, was die Einhaltung der Vorschriften für den Designer und Installateur erleichtert.

Vorschrift 411.3.3 erfordert nun zusätzlichen Schutz durch die Verwendung eines 30-mA-Geräts an Steckdosen (bis zu 32 A Nennleistung) an allen Orten, an denen diese Steckdosen wahrscheinlich von Personen mit den Fähigkeiten BA1, BA2 und BA3 verwendet werden, z. B. normale Personen, Kinder, und behinderte Menschen. Keine Ausnahmen zulässig.

Wylex SP&N- und TP&N-MCB-Verteilerplatinen sind alle für die Aufnahme von einpoligen und zweipoligen 30-mA-RCBOs vom Typ A ausgelegt, wodurch es einfach ist, 30-mA-Schutz für einzelne Steckdosenstromkreise bereitzustellen, was dem Designer und Installateur die Einhaltung erleichtert.

Wylex-Verteilertafeln akzeptieren AFDDs, RCBOs und MCBs in jeder Mischung auf der Sammelschiene und verfügen über einen integrierten Überspannungsschutz (SPD) – es sind keine besonderen Überlegungen erforderlich, sondern nur Standardausrüstung von der Stange.

Was sind Änderungsverteiler nach Änderung 2? Nun, die Antwort ist ganz einfach. Es handelt sich um Standardverteiler, die AFDDs, SPDs, RCBOs und MCBs akzeptieren. Fragen Sie Wylex.

Erfahren Sie mehr über Wylex-Verteilertafeln und laden Sie hier einen Katalog herunter.

Sie können hier auch mit Ihrem lokalen Vertriebskontakt sprechen, um zu erfahren, wie unsere Amendment 2-Lösungen Ihr nächstes Projekt unterstützen können.